Weibliche Landschaften – Online Seminar

Vom 17.6. – 22.7.2020, jeweils Mittwochs von 19.00 – 21.00 h
mit Adelheid Köhn und Heike Wegener

Online_Seminar Frau_Weibliche Landschaften

Wir bieten einen geschützten Raum an, in dem du verschiedene Fragen und Wünsche zum Thema deines weiblichen Körpers bewegen kannst: physisch, emotional, mental und energetisch.

Zusammen möchten wir in Kontakt mit dem Essenziellen in uns kommen und dabei tiefer anschauen, was es mit Sexualität, Yoni, Quelle, Unterleib, Weiblichkeit, Zyklus und Eros zu tun hat. Dazu spannen wir einen gemeinsamen Wahrnehmungsraum auf, in dem wir erforschen und herausfinden, was in uns heilen und wachsen möchte. Wir laden deine ursprüngliche Lebendigkeit ein, deine Sinnlichkeit, deine Wahrheit, deine Hingabe an, das was ist, deine Präsenz und deine liebevolle Neugierde.
Der weibliche Körper und insbesondere der weibliche Schoß sind seit jeher Körperregionen, die im Laufe der menschlichen Geschichte im Fokus der Aufmerksamkeit standen. In vielen Jahrtausenden matrilinearer Kulturen wurde der weibliche Körper als göttlicher Urquell des Lebens verehrt, dagegen in patrilinearen Gesellschaften häufig auf verschiedene Weise kontrolliert, unterdrückt, benutzt, missbraucht und verletzt. Die in der neueren Zeit zurück gewonnene Selbstbestimmung von Frauen ist noch längst keine Selbstverständlichkeit.
Insofern sind die weiblichen Körperlandschaften ein Platz, wo neues Leben entstehen und geboren werden kann, wo Frauen ihre sexuelle Lust, ihre Schönheitt und das Erwachen ihrer Kreativität erleben als auch der Ort, wo sie Scham, Missbrauch und Traumata erfahren. Je nach Lebensalter, Biographie und persönlicher Lebenssituation erleben Frauen ihre weibliche Körperlandschaften sehr individuell und haben möglicherweise sehr verschiedene Zugänge und Fragen zu dem Thema.
Wenn wir in diesem Seminar einen Raum für unsere weiblichen Landschaften anbieten, geht es vor allem darum, uns tiefer zu erforschen, mehr Präsenz, Bewusstsein und Heilung dahin einzuladen, uns mehr mit unserer eigenen Quelle, mit anderen Frauen und unserem höheren Potenzial zu verbinden.

Herzlich Willlkommen
zu unserer Forschungsreise in unsere weibliche Körperlandschaft
Online – in sechs Modulen – mit unterschiedlichen Themenschwerpunkte
immer Mittwochs 19 bis 21h
17.6./ 24.6. / 1.7. /8.7. / 15.7 / 22.7. 2020

Themenschwerpunkte der verschiedenen Abende
(Variationen sind möglich):

Abend 1Ankommen und Verbinden
Wie bin ich gerade da? In welcher Lebensphase befinde ich mich? Was ist meine Motivation, mich mit meinen weiblichen Landschaften zu beschäftigen?

Abend 2Biographie und Prägung
Wie ist meine sexuelle Biographie? Was habe ich erlebt? Was hat mich gestärkt, was hat mich traumatisiert oder eingeschränkt? Wie nehme ich in diesem Zusammenhang meine Ahninnen und Ahnen wahr?

Abend 3Lust und Scham
Wie ist mein Bezug zum Thema Lust? Wie und wo erlebe ich Scham im Kontakt mit meinem Körper und meiner Weiblichkeit?

Abend 4 – Meine weiblichen Landschaften I
Welche Teile der weiblichen Landschaften möchte ich tiefer erforschen? Yoni, Gebärmutter, Schoßraum, Brüste…

Abend 5Meine weiblichen Landschaften II
Welche Teile der weiblichen Landschaften möchte ich tiefer erforschen? Yoni, Gebärmutter, Schoßraum, Brüste…. Fortsetzung

Abend 6 – Heilung und Entwicklung
Was möchte ich in mir heilen, was möchte ich in mir entwickeln in Bezug auf Eros, Weiblichkeit, Lust, Angebundensein?
Wie geht Sexualität, Weiblichkeit und Spiritualität zusammen?
Mit unterstützenden Hausaufgaben für den Wochen-Flow

Weibliche Landschaften - Online Seminar

Leitung:
Heike Wegener
Heike Wegner leitet international Leadership-Trainings für Frauen und arbeitet in eigener
Praxis als Osteopathin mit dem Schwerpunkt Trauma-Integration. Ihr Leben ist dem Lauschen unserer Seelensprache gewidmet, sowie dem Üben einer authentisch–heilsamen Kommunikation zum Aufbau einer
global–nachhaltigen, glücklichen Lebensweise.
www.Heikewegener.com

Adelheid Köhn Psychotherapie

Adelheid Köhn
Heilpraktikerin für Psychotherapie, NARM-Traumatherapeutin,
Sexualtherapeutin, arbeitet in eigener Praxis seit 2008, auf dem
spirituellen Weg mit Thomas Hübl seit 2012, Leitung von Gruppen für
transparente Kommunikation, langjährige Forscherin von weiblichen
Landschaften in all ihrer Vielfalt.


Anmeldung und mehr Informationen unter
koehn@therapie-manaia.de oder heike.wegener@posteo.de
Kosten: 150 Euro

Wir schicken dir den Zoom-Link und weitere Infos nach deiner
Anmeldung!

Warum Online?
zeitgemäss, naheliegend, effizient, Eroberung von neuem Terrain.
Das ist, was du brauchst:
Computer oder Mobiltelefon mit Internetzugang, ev. Headset, Installation
von zoom.us